Kommandeurhaus in Werben (Elbe)

Kommandeurhaus in Werben

Das Kommandeurhaus wurde um 1770 für das Kürassier-Regiments 7 unter Einflussnahme Friedrich II. errichtet. Heute ist das Kommandeurhaus ein Ort für Kultur-Veranstaltungen, Feiern und Wohnen in einem einmaligen Ambiente.

Das denkmalgeschützte Kommandeurhaus liegt in der historischen Altstadt der Hansestadt Werben und wurde ab 2010 liebevoll restauriert. Wandheizungen, Lehmputz und viel Holz sorgen heute für eine gemütliche Atmosphäre. Der gepflasterte Hof und die zugehörige Sommerbühne bieten im Sommer ein schattiges Plätzen und viel Kulturprogramm.

Nächste Veranstaltungen

Konzerte, Jam-Session, Ausstellungen, Filmvorführungen oder Puppentheater - Im Kommandeurhaus ist immer was los.

Gesangsworkshop

Für junge Sängerinnen und Sänger aus Chören zur stimmlichen und musikalischen Bildung. Fragen und Anmeldung: Holger Schaffranke 0170 833 966 3, h.schaffranke@berlin.de

Workshop Folkmusik

Workshop für Folkmusik mit „Dirty Old Town“ inklusive Liveauftritt im Kavaliershaus

Räumlichkeiten

Das Kommandeurhaus bietet Räume für Kultur- und Bildungsveranstaltungen im Dachgeschoss und im Gewölbekeller sowie Übernachtungsmöglichkeiten in Gästezimmern, in einer Ferienwohnung und in Pilgerkojen für Einzelreisende.

Impressionen

Das Kommandeurhaus wurde ab 2010 liebevoll restauriert und bietet heute eine angenehme Mischung aus Barok und Moderne. Sehen Sie hier eine Auswahl an Impressionen.