Das Kommandeurhaus befindet sich im Herzen der Altmark in der Hansestadt Werben. Werben liegt im Osten der Wische am linken Ufer der Elbe nordwestlich von Havelberg und mitten im geschützten Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe.

Familie Bethke, die Betreiber des Gasthofes »Zur Stadt Magdeburg«
Kleine Gewässer durchziehen die Elbwiesen im Biosphärenreservat

Umgebung

Die Altmark ist eine alte deutsche Kulturlandschaft und wird auch als »Wiege Preußens« bezeichnet. Die alten Hansestädte der Altmark lassen Sie geradezu eintauchen ins Mittelalter. Erwürdige Städte wie Stendal, Tangermünde, Havelberg oder Salzwedel bieten zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Die Stadt Werben, die wohl kleinste Hansestadt der Welt, ist ein optimaler Startpunkt um die Region zu erkunden. Weitere Informationen erhalten sie z.B. unter https://www.altmark.de/die-region/.

Neben der vielfältigen Kultur können Sie hier aber auch eine wunderschöne Naturlandschaft entdecken. Störche, Kraniche, Schwalben und Wildgänse sind hier zahlreich zu entdecken. Die besonders geringe Luft- und Lichtverschmutzung in der Altmark sorgt bei sternenklaren Nächten immer wieder für Begeisterung bei unseren Gästen.

Freizeitaktivitäten

Wir haben im folgenden eine Liste unserer persönlichen Highlights zusammengestellt:

Familienspaß im Freibad Werben
Nichts geht über einen Sommertag im Freibad Werben. Ein sehr gepflegtes Freibad mit viel Platz, günstigen Preisen, leckeren Pommes und the legend himself - Klaus der Schwimmmeister. Mehr erfahren ›

Töpfern in der Drachentöpferei
Die Drachentöpferei ist eine wirklich tolle Töpferwerkstatt im Nachbarort Berge - Astrid leitet hier große und kleine Töpferlehrlinge in sehr entspannter Atmosphäre an. Mehr erfahren ›

Ein Rundgang durch die St. Johanniskirche
Die gotische Pfarrkirche St. Johannis in Werben, im Mittelalter auch Gotteshaus der 1160 hier gegründeten Komturei des Johanniterordens, ist das bedeutendste Baudenkmal in der Hansestadt Werben. Mehr erfahren ›

Kaffee und Kuchen im Café Lämpel
Das Café Lämpel ist ein vom Arbeitskreis Werbener Altstadt e.V. mit viel Liebe betriebenes Café in der Alten Schule am Kirchplatz. Es gibt selbst gebackenen Kuchen und sehr guten Kaffee direkt vor der St. Johanniskirche. Mehr erfahren ›

Kanutour auf der Elbe
Beim »elbe kanu«-Kanuverleih in Werben können Sie kleine oder große Kanutouren auf der Elbe buchen - auch eine kurze Schnuppertour von Räbel nach Werben ist möglich. Ideal um die die unberührte Natur der Elbe zu genießen. Mehr erfahren ›

Flohmarkt auf dem Gutshof Büttnershof
Für uns der schönste Flohmarkt in der Region. Kein Gedränge und viele Spielmöglichkeiten für die Kinder damit die Eltern auch mal in Ruhe stöbern können. Mehr erfahren ›